Abgeordnetenhaus : Bildungssenator: Dauerkranke Lehrer kosten 65 Millionen Euro

Mehr als 1000 dauerkranke Lehrer gibt es in Berlin. Dem Land entstehen dadurch jährliche Kosten von knapp 65 Millionen Euro, sagte Bildungsminister Zöllner im Abgeordnetenhaus.

von

Derzeit seien 1151 Vollzeit-Lehrkräfte aus gesundheitlichen Gründen nicht für die Schulen verfügbar, sagte Bildungssenator Jürgen Zöllner am Donnerstag im Abgeordnetenhaus als Antwort auf eine Anfrage des CDU-Abgeordneten Sascha Steuer. Neun Prozent der nicht verfügbaren Pädagogen seien Lehrerinnen im Mutterschutz, die übrigen Lehrer seien langfristig erkrankt und könnten mehr als drei Monate nicht arbeiten. Zöllner betonte, dass die fehlenden Lehrer in den betroffenen Schulen durch Ersatzeinstellungen kompensiert würden.

Autor

17 Kommentare

Neuester Kommentar