Parlament : Ausschuss stimmt für LBB-Verkauf

Der Vermögensausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses hat den Verkauf der Landesbank Berlin mit großer Mehrheit gebilligt. Nur die Grünen enthielten sich der Stimme.

BerlinIn nicht öffentlicher Sitzung stimmten die Fraktionen von SPD, Linke, CDU und FDP dem größten Vermögensgeschäft in der Geschichte des Landes Berlin zu, wie der Haushaltsexperte der Links-Fraktion, Carl Wechselberg sagte. Die Grünen enthielten sich der Stimme. Damit dürfte die Zustimmung des Abgeordnetenhauses in der Sondersitzung am Abend ebenfalls klar sei. Die Landesbank war vom Senat Mitte Juni für 5,3 Milliarden Euro an den Sparkassenverband verkauft worden. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar