Umfrage : Rot-Rot in Berlin wieder vorne

Die rot-rote Koalition liegt in der Wählergunst wieder vor der "Jamaika"-Opposition aus CDU, Grünen und FDP. SPD und Linke legten jeweils um einen Prozentpunkt zu.

BerlinDie rot-rote Koalition liegt in der Wählergunst wieder vor der "Jamaika"-Opposition aus CDU, Grünen und FDP. SPD und Linke legten jeweils um einen Prozentpunkt zu. Das geht aus dem aktuellen Berlin-Trend der "RBB"-Abendschau und der "Berliner Morgenpost" hervor.
Während die Oppositionsparteien im Vormonat noch zwei Prozentpunkte vor SPD und Linken lagen, zogen die Regierungsparteien jetzt wieder mit einem Prozentpunkt Vorsprung an CDU, Grünen und FDP vorbei. Wären am Sonntag Abgeordnetenhauswahlen, würden 47 Prozent der Wähler für Rot-Rot votieren, ein "Jamaika"-Bündnis käme auf 46 Prozent. Nach der Umfrage von Infratest dimap verbesserte die SPD sich um einen Prozentpunkt auf nunmehr 31 Prozent. Die Linke hat ebenfalls einen Prozentpunkt hinzugewonnen und steht aktuell bei 16 Prozent.

Die Grünen verlieren

Zweitstärkste politische Kraft in Berlin bleibt die CDU, die sich um einen Prozentpunkt verbessert und auf 24 Prozent kommt. Die Grünen gehören mit einem Verlust von zwei Prozentpunkten auf nunmehr 15 Prozent zu den Verlierern dieses Berlin-Trends. Sie müssen den dritten Platz in der Parteienhierarchie vorerst an die Linke abtreten. Die FDP bleibt unverändert bei sieben Prozent.

Die Rangordnung der beliebtesten Politiker der Stadt führt unangefochten und mit großem Abstand der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) an. 58 Prozent der Berliner sind zufrieden mit der Arbeit des Politikers. In der aktuellen Umfrage gewann Wowereit drei Prozentpunkte. Dagegen büßte CDU-Fraktionschef Friedbert Pflüger fünf Prozentpunkte ein. Lediglich 18 Prozent der Berliner sind zufrieden mit der Arbeit des Oppositionsführers. Bester Aufsteiger ist Bildungs- und Wissenschaftssenator Jürgen Zöllner (SPD), der um neun Prozentpunkte auf 24 Prozent in der Zufriedenheitsskala klettert. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar