Untersuchungsausschuss : Spreedreieck: Junge-Reyer kündigt Entgegnung zu Stimmann an

Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer (SPD) hat am Sonntag angekündigt, in Kürze auf Vorwürfe des früheren Senatsbaudirektors Hans Stimmann in der Affäre um den umstrittenen Grundstücksdeal am Spreedreieck zu reagieren.

Stimmann hatte gesagt, die Verantwortung für das umstrittene und von ihm abgelehnte Geschäft lag bei Junge-Reyer. Ihr Sprecher Mathias Gille kündigte an, sie werde dazu in Kürze im Untersuchungssausschuss zur Affäre aussagen. Vorher wolle sie sich „aus Respekt vor dem Ausschuss“ nicht äußern. lvt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben