• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Vertrag unterzeichnet : SPD und CDU besiegeln große Koalition in Berlin

23.11.2011 14:02 Uhr
Rot und Schwarz und gut gelaunt: Berliner Spitzenpolitiker von SPD und CDU präsentieren ihren Rahmenvertrag für die Legislaturperiode.Bild vergrößern
Rot und Schwarz und gut gelaunt: Berliner Spitzenpolitiker von SPD und CDU präsentieren ihren Rahmenvertrag für die Legislaturperiode. - Foto: dapd

Mit einem Gläschen Sekt haben die Koalitionäre von SPD und CDU in Berlin den unterzeichneten Vertrag gefeiert. Welche Personen die vereinbarten Ziele vertreten sollen, ist hingegen noch immer offen.

Die Bildung einer großen Koalition in Berlin ist perfekt. Die Landesvorsitzenden Michael Müller (SPD) und Frank Henkel (CDU) unterzeichneten am Mittwoch im Festsaal des Abgeordnetenhauses den Koalitionsvertrag.

Die 100 Seiten starke Vereinbarung regelt die politischen Ziele bis 2016 und steht unter dem Motto „Berliner Perspektiven für starke Wirtschaft, gute Arbeit und sozialen Zusammenhalt“.

Als Belohnung für die vierwöchigen Verhandlungen gab es für die Teilnehmer auch ein Gläschen Sekt. Noch aber sind meisten Personalfragen ungeklärt. Am Donnerstag soll Klaus Wowereit (SPD) als Regierender Bürgermeister zum dritten Mal wiedergewählt werden. (dapd)

Sie wollen wissen, was in Berlin läuft? Gönnen Sie sich an jedem Werktag 5 Minuten Lesespaß! Geben Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse an, um den Newsletter ab morgen zu erhalten.

  • Berlin to go: täglicher Newsletter
  • morgens um 6 Uhr auf Ihrem Handy
  • von Chefredakteur Lorenz Maroldt
weitere Newsletter bestellen Mit freundlicher Unterstüzung von Babbel
Videos - Berlin

Weitere Themen

Umfrage

Welcher Berliner SPD-Politiker erscheint Ihnen als Nachfolger Wowereits am geeignetsten ?

Tagesspiegel twittert

Nachrichten aus den Bezirken