Berlin : Landespolizeischule wird zum Teil saniert

NAME

Nach monatelangen Protesten junger Gewerkschafter in der Berliner Polizei stehen nun 200 000 Euro für Sanierungen der Landespolizeischule bereit. Mit dem Geld sollen Teile eines Unterrichtsgebäudes in Ruhleben repariert werden, sagte Claudia Hartmann von der Jungen Gruppe der Gewerkschaft der Polizei (GdP). Die Summe mache nur 10 Prozent dessen aus, was erforderlich sei. Die bloß „umgeschichteten“ Finanzen fehlten jetzt aber für andere „dringend erforderliche Baumaßnahmen“. Bei einer Prüfung habe das Aufsichtsamt beschädigte Fenster, Türen und Fußbodenbeläge, offen liegende Elektroleitungen sowie die Nutzung der feuchten Kellerräume für den Unterricht bemängelt. dpa

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben