Landwehrkanal : Baumfällungen vorerst gestoppt

Das Fällen umsturzgefährdeter Bäume am Berliner Landwehrkanal wird gestoppt. Ein Runder Tisch soll jetzt eine Lösung für die festgefahrene Situation finden.

Landwehrkanal
Am Landwehrkanal. -Foto: <a href="http://www.fensterzumhof.eu" target="_blank">Anne Grieger</a>

BerlinDas Fällen umsturzgefährdeter Bäume am Berliner Landwehrkanal wird gestoppt. Das sagte der Leiter des Wasser- und Schifffahrtsamtes Berlin (WSA), Hartmut Brockelmann, der Tageszeitung "Neues Deutschland". Ein Runder Tisch, an den alle politisch Verantwortlichen und die Bürgerinitiative "Rettet die Bäume am Landwehrkanal" geladen werden, solle eine Lösung für die festgefahrene Situation finden.

Wie der WSA-Amtsleiter sagte, hat er den Schadensbericht zum Landwehrkanal abgeschlossen. "Nach unseren Berechnungen müssen 41 Bäume gefällt werden, damit der Kanal wieder geöffnet werden kann", betonte er. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben