Lange Nacht der Museen : TIPPS

Für Kinder



Die jüngsten Besucher werden in vielen Häusern mit einem Kinderprogramm empfangen. Die Bernhard-Heiliger-Stiftung in Zehlendorf veranstaltet ein Kinder-Kunstfest mit Bildhauer-Workshop. Im Heimatmuseum Reinickendorf kann man töpfern, einen Comic mitgestalten und erfahren, womit sich Kinder in früheren Jahrhunderten die Zeit vertrieben. Die Berliner Mauer aus Bananenkartons nachbauen – das geht im MachMit-Museum. Das Naturkundemuseum lockt mit Schatzsuche, Dino-Basteln und Schneckenrennen. Welche Veranstaltungen für Kinder geeignet sind, sagt auch die Suchmaschine unter www.lange-nacht- der-museen.de. (Tsp)

Für Zeitgenossen

Zum ersten Mal dabei ist das Museum of Contemporary Trash Art (MocTA) in Pankow – nach eigenen Angaben das einzige seiner Art weltweit. Gezeigt werden Kunstwerke aus scheinbar wertlosen Abfällen und wiederverwendbaren Materialien. Im Automobil-Forum Unter den Linden sind die Bilder, Grafiken und Skulpturen des brasilianischen Pop-Art-Künstlers Romero Britto zu sehen. In den Gerichtshöfen Wedding öffnen 33 Künstler zur Langen Nacht ihre Ateliers und zeigen die gesamte Bandbreite zeitgenössischer Kunst, von Malerei und Grafik über Keramik bis zu Installationen. (Tsp)

Für Weltenbummler

„Lateinamerikabilder – Deutschlandbilder“ heißt eine Ausstellung im Ibero- Amerikanischen Institut nahe des Potsdamer Platzes. Sie beleuchtet die Beziehungen zwischen dem geteilten Deutschland und Lateinamerika von 1949 bis 1989. Winterfeeling im Hochsommer bietet das Finnland-Institut in Mitte. Dort präsentiert das Skimuseum Lahti seine Ausstellung „Von A wie Ahonen bis Y wie Ylipulli“. In der Antikensammlung im Alten Museum treffen sich für kurze Zeit zwei Damen aus dem alten Ägypten wieder: Die Porträts der Königinnen Nofretete und Kleopatra VII. sind einander gegenüber aufgestellt – bis Nofretete im Oktober ihren endgültigen Platz im Neuen Museum einnimmt. (Tsp)

- Alle erwähnten Museen stehen mit Adressen im Lange-Nacht-Programmheft.

0 Kommentare

Neuester Kommentar