Berlin : Lange Schlangen an Bahnschaltern

Kunden standen bis spät abends an

-

Lange Schlangen bis in den späten Abend bildeten sich am Sonnabend vor den Schaltern der Bahn, als Berliner sich am letzten möglichen Tag noch eine Bahncard zu den alten Konditionen sichern wollten. Wie berichtet, erhält man mit der alten Karte für 140 Euro noch ein Jahr lang Rabatte von 50 Prozent, während die neue Bahncard für 60 Euro den Fahrpreis nur um 25 Prozent vermindert.

Am Bahnhof Friedrichstraße standen kurz vor Schalterschluss um 22 Uhr noch Hunderte an. Darunter auch Bahnkunden, die eine normale Fahrkarte erwerben wollten, was wegen der Umstellung der Automaten auf das neue Tarifsystem nur am Schalter möglich war. Nach Angaben von Wartenden waren trotz des Andrangs am Abend nur zwei Schalter geöffnet. Unter den Kunden machte sich Empörung breit. how

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar