Berlin : Langer Sonnabend: Einzelhandel zufrieden

Der Einzelhandel hat sich in einer ersten Bilanz sehr zufrieden mit dem "langen Sonnabend" gezeigt. Die Kaufhäuser, die die Möglichkeit genutzt hatten, ihre Öffnungszeiten zu verlängern, bewerteten sowohl die Besucherzahlen als auch die Umsätze äußerst positiv. Wegen der Eröffnung der Internationalen Tourismusbörse (ITB) hatten die Händler die Erlaubnis erhalten, ihre Geschäfte bis 20.00 Uhr zu öffnen. In den Potsdamer Platz-Arkaden rechnete man bis zum Abend mit 100 000 Kunden. Der Geschäftsführer im "Kaufhof am Alex", Detlef Steffens, verglich die Besucherzahlen mit dem Andrang zum Winterschlussverkauf.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben