Berlin : "Larry Potter" und Heiteres aus der Südsee

lvt

Für einen Abend tauschen heute drei Berliner Comiczeichner ihre Stifte gegen Musikinstrumente und versuchen sich als Band: Die Künstler Fil ("Didi & Stulle"), Reinhard Kleist ("Fucked") und Andi Michalke ("Mono Michalke") verwandeln sich in "Gringo Starr and the fistfuls" und versprechen "einen turbulenten Streifzug durch die Welt des Dunklen, des Heiteren und der Südsee". Neben ihren musikalischen Fähigkeiten zeigen die Lokalmatadoren ab 19.30 Uhr in der Galerie Engler & Piper (Kastanienallee 67, Prenzlauer Berg) Bilder, Objekte, Super-8-Filme und natürlich Zeichnungen. Unter anderem gibt es Originale von Fils jüngstem Werk "Larry Potter" zu sehen. Hinterher veranstalten die drei eine "After Art Party" im Liberta-Club, Weinbergsweg 27. Die Ausstellung läuft eine Woche lang.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben