Berlin : Laser-Show zur Musik von Pink Floyd

-

Schweine fliegen durch die Luft, Laserstrahlen und Feuerwerk erhellen die Dunkelheit: „Beyond the Darkside“, die weltweit größte Pink-Floyd-Covershow aus Australien, gastiert jetzt zum ersten Mal in Deutschland. Vom 2. bis zum 11. März spielt Bandleader Kevin Hunt jeden Abend mit neun anderen Musikern aus Australien, Neuseeland und England drei Stunden lang die größten Pink-Floyd- Hits, natürlich auch die vom Album „Dark Side of the Moon“. Dafür haben die Veranstalter auf dem Festplatz am Kurt-Schumacher-Damm 207 in Wedding eine 4000 Quadratmeter große „Darkside-Arena“ aufgebaut. Jeweils um 19 Uhr beginnt die Veranstaltung. Karten gibt’s ab 39 Euro im Internet unter www.btds-europe.de. dma

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben