Berlin : Lastwagen rammt vollbesetzte Straßenbahn

Ein rechts abbiegender Lastwagen ist am Donnerstagmorgen in Lichtenberg mit einer vollbesetzten Straßenbahn zusammengestoßen. Nach Auskunft der Polizei entstand bei dem Unfall an der Landsberger Allee, Ecke Ferdinand-Schultze- Straße an dem Lkw und der Tram der Linie M 6 Totalschaden.

Während die 39- jährige Straßenbahnfahrerin durch Glassplitter leicht verletzt wurde und einen Schock erlitt, kamen der 41-jährige lettische Lkw-Fahrer und die rund 80 Fahrgäste der Tram laut Polizei mit dem Schrecken davon. Nach Auskunft von BVG-Sprecherin Petra Reetz ist der Lastwagenfahrer offenbar rechts abgebogen, ohne die neben der Straße verlaufende und durch ein Ampelsignal gesicherte Bahntrasse zu beachten. Die Strecke sei ab 6.45 Uhr für fast zwei Stunden gesperrt worden, so dass außer der M 6 auch die Linie 16 zeitweise ausfiel.

Allzu großes Chaos hat es nach Auskunft der BVG aber nicht gegeben, obwohl wegen des Bahnstreiks sowohl die Straßen als auch die Tram voll besetzt waren. Nach knapp einer Stunde wurde ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Gegen 8.40 Uhr konnte die Strecke dann wieder freigegeben werden. obs

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben