Berlin : Lastwagen raste in Polizeiauto

Spektakulärer Unfall auf Stadtring Beamte wollten toten Fuchs bergen

-

Die beiden Polizisten sollten nur einen toten Fuchs von der Autobahn beseitigen. Um ein Haar hätten sie den Einsatz am Donnerstagabend nicht überlebt. Die 56 und 37 Jahre alten Beamten hatten ihren Opel auf dem rechten Fahrstreifen in Höhe der Anschlussstelle Kurfürstendamm abgestellt und waren ausgestiegen. Sekunden später hörten sie einen Knall – ihr Wagen flog 25 Meter weit. Ein 40Tonner war mit Tempo 90 in das Auto gerast. Es wurde bis zur Unkenntlichkeit zerstört. Die Beamten erlitten einen Schock. Der Fahrer des Sattelschleppers sagte aus, er habe sich vor dem Aufprall umgedreht, um die Spur zu wechseln. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar