Berlin : Lehrer mit Teilzeit dürfen volle Zeit arbeiten

sve

Die teilzeitbeschäftigten Lehrer in Berlin können vom nächsten Schuljahr an voll arbeiten. Dies teilte Schulsenator Klaus Böger (SPD) am Mittwoch mit. Diese Entscheidung sei bereits jetzt getroffen worden, um den Schulen "rechtzeitig Planungssicherheit zu verschaffen". Der Unterrichtsausfall insbesondere in den Magelfächern könne damit weiter reduziert und der Unterricht "auch qualitativ" weiter verbessert werden. Unklar ist zur Zeit allerdings noch, wie viele der 726 Teilzeitbeschäftigten überhaupt voll arbeiten wollen.

"Ein dunkles Kapitel" sei damit beendet, kommentierte die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) die Entscheidung des Schulsenators. Viele Lehrer hätten jahrelang auf die Aufstockung ihrer Stelle warten müssen, während andere schon nach kurzer Zeit voll arbeiten durften, weil an ihrer Schule Bedarf herrschte. Diese Ungleichbehandlung sei damit vorbei, hieß es bei der GEW.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben