Berlin : Lehrer verprügelt: Prozess beginnt

Sawis J. ab Dienstag vor Gericht

-

Fünf Lehrer soll er verprügelt haben, einem Pädagogen der GustavHeinemann-Grundschule in Marienfelde habe er am 3. April auf dem Schulhof mit einem Kopfstoß sogar das Nasenbein gebrochen. Das wirft die Staatsanwaltschaft Sawis J. vor. Von Dienstag an muss sich der 16-Jährige vor einem Jugendschöffengericht in Moabit dafür verantworten. Wegen seines jugendlichen Alters findet der Prozess unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Sawis J. gilt als Intensivtäter. Bereits seit seinem neunten Lebensjahr ist er bei der Polizei aktenkundig. Insgesamt 60 Mal wurde er in den vergangenen Jahren als Tatverdächtiger ermittelt. Verurteilt wurde er nie.

Am Vormittag des 3. April erschien Sawis J. auf dem Schulhof der Heinemann-Grundschule, griff sich eine Schülerin und schleifte sie an den Haaren über den Hof. Angeblich soll das Mädchen die Freundin des 16-Jährigen beleidigt haben. Als die Lehrer der Schülerin zu Hilfe kamen, schlug Sawis J. zu.weso

0 Kommentare

Neuester Kommentar