Lehrermangel in Berlin : Berlin braucht im Jahr 2016 rund 2.100 neue Lehrer

Vor allem Grundschullehrer fehlen in Berlin, aber auch an anderen Schulen mangelt es an Lehrpersonal.

von
Kinder vor Tafel
In Berlin fehlen rund 2.000 Lehrer.Foto: dpa

Infolge von Pensionierungen und Zuzügen braucht Berlin in diesem Jahr rund 2.100 neue Lehrer. Knapp die Hälfte (960) wurden schon jetzt eingestellt, davon 310 an Sekundarschulen, 166 an Gymnasien, 45 an Förderschulen und 344 an Grundschulen.

Die Zahl der beruflichen Quereinsteiger wurde nicht mitgeteilt. Auch gab es keine Angabe darüber, wie viele ausgebildete Grundschulpädagogen unter den neuen Kräften sind.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar