Berlin : Lernen im Liegestuhl

Neues Angebot der Zentralbücherei

-

In der Zentral und Landesbibliothek Berlin kann von sofort an im Liegestuhl gelernt werden. Die „e-LernBar“ ist ein Multimediazentrum, in dem Software zum Selbstlernen in der Freizeit angeboten wird. An 32 PC-Plätzen können verschiedene Computer-Programme genutzt werden, hieß es in einer Pressemitteilung. Damit das Lernen auch wirklich Spaß macht, kann zwischen dem Lernen im Liegestuhl, im Stehen, in Gruppen oder auch allein mit Kopfhörern gewählt werden.

Die „e-LernBar“ wurde aus dem Förderprogramm „Kultur in den neuen Ländern“ von Kulturstaatsministerin Weiss in Zusammenarbeit mit der Stiftung Zentral- und Landesbibliothek Berlin, dem Landesbetrieb für Informationstechnik sowie mehreren Firmen finanziert.

Das multimediale Lernzentrum steht Interessierten montags bis donnerstags immer in der Zeit von 13 bis 19 Uhr offen. Voraussetzung zur Benutzung ist ein gültiger Bibliotheksausweis des Verbundes Öffentlicher Bibliotheken Berlins. Das Angebot ist kostenfrei. ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar