Berlin : LETZTE RUHE

-

An jedem Tag starben in Berlin 92 Menschen, davon 50 in Krankenhäusern. In 39 Fällen führten Herz und Kreislauferkrankungen zum Tod. In 22 Fällen war es der Krebs. Häufige Todesursachen waren auch Diabetes und Lungenentzündung. Alle 19 Stunden wurde ein Selbstmord begangen. Die meisten Toten (75,8 Prozent) wurden in der Urne beigesetzt; immer mehr Menschen (39,4 Prozent) werden anonym bestattet.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar