Letzter Aufruf Bierzelt : Oktoberfest: Wo es in Berlin noch Bier und Blasmusik gibt

Das Oktoberfest ist der bayrische Exportschlager. In Berlin gibt es die temporäre Bierseligkeit gleich haufenweise, ob am Schlachtensee oder in Marzahn. Ein Überblick über die Wiesn an der Spree. Anjezappt is.

von
Bierkrugstemmen am Alex. In München endet das Oktoberfest, in Berlin gibt's noch viele Möglichkeiten, sich mit bayrischen Traditionen vertraut zu machen.
Bierkrugstemmen am Alex. In München endet das Oktoberfest, in Berlin gibt's noch viele Möglichkeiten, sich mit bayrischen...Foto: dpa

In München endet Sonntag die 179. Wiesn, Berlin stemmt aber noch munter weiter Maßkrüge. Zum Beispiel hier:

DAS MÄNNLICHE
Gegenüber vom Hamburger Bahnhof läuft die Gaudi an der Invalidenstraße. Mit 7.90 Euro ist die Maß billiger als auf dem Original Oktoberfest. Vor Ort gibt’s auch passende Outfits zu kaufen. Montags ist Gaywiesn. Bis 15. Oktober, ab 18 Uhr, Infos: www.spreewiesn-berlin.de

DAS DOPPELSTÖCKIGE
Jodlerinnen, Schuhplattler und Alphornbläser vermitteln im Berliner Hofbräuhaus, Karl-Liebknecht-Straße 30, Mitte auf zwei Stockwerken bayrische Traditionen abseits der Trinkkultur. Bis 7. Oktober, gratis. www.hofbraeuhaus-berlin.de

DAS EXKLUSIVE
In der Fischerhütte am Schlachtensee gibt’s mittwochs bis samstags Live-Musik vom „Edelweiß-Express“. Bis 27. Oktober, Mittwoch und Donnerstag ab 18 Uhr, 10 Euro, Freitag und Sonnabend ab 19 Uhr, 69 Euro inklusive Speisen und Getränke. Fischerhüttenstraße 136, Zehlendorf. www.fischerhuette-berlin.de

DAS GRÖSSTE
Zum 62. Mal gibt es das Oktoberfest mit Bierzelt und 50 Schaustellern auf dem Zentralen Festplatz am Kurt-Schumacher-Damm in Reinickendorf. Bis 14. Oktober, Eintritt frei, mehr Informationen: www.berliner-oktoberfest.de

Oktoberfest in Berlin
Die Oktoberfest-Saison hat begonnen. Wie hier im Festzelt am Berliner Hauptbahnhof heißt es nun "Hoch die Maßkrüge".Alle Bilder anzeigen
1 von 6Foto: Paul Zinken
16.09.2011 12:37Die Oktoberfest-Saison hat begonnen. Wie hier im Festzelt am Berliner Hauptbahnhof heißt es nun "Hoch die Maßkrüge".

DAS MARZAHNIGE
Maßkrugstemmen, Baumsägen und Oktoberfest-Olympiade gibt es im Festzelt vorm Shoppingcenter Eastside am S-Bahnhof Marzahn. Ums Zelt herum sind Schausteller. Bis 14. Oktober, täglich 15 – 22 Uhr, freitags und samstags bis 24 Uhr, sonntags 12 – 20 Uhr, kostenlos. www.oktoberfest-bb.de

DAS ZENTRALE
Auch der Alexanderplatz hat sich in einen Ableger des bayrischen Freistaats mit Festzelt, Hütten und Biergarten verwandelt. Bis 14. Oktober, kein Eintritt, www.bergmannevent.de

DAS OUTFIT FÜRS OKTOBERFEST
Im „Lederhosen-Stadl“ gibt es Trachten, Hüte und Stiefel, Adresse: Martin-Luther-Str. 15 in Schöneberg. Zum Freizeit-Bayern ausstaffieren kann man sich auch in der Boutique „Landpartie“, am Nussbaum 8, in Mitte. Dirndl und Lederhose leihen kann man im Kostümhaus Graichen, Klosterstrasse 32, Spandau. Und einige Kaufhäuser führen auch noch Krachlederne und Dirndl.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar