Berlin : Leuchtturm oder nur Fata Morgana?

Morgen Podiumsdiskussion zum Flughafen Berlin-Brandenburg

-

Ist der in Schönefeld geplante Flughafen BerlinBrandenburg International (BBI) ein „Leuchtturmprojekt für die Hauptstadtregion oder Fata Morgana?“ Antworten dazu wollen am morgigen Mittwoch Bundesverkehrsminister Manfred Stolpe (SPD), Berlins Wirtschaftssenator Harald Wolf (PDS) sowie Brandenburgs Wirtschaftsminister Ulrich Junghanns (CDU) geben. Im Ludwig-Erhard-Haus (Fasanenstraße 85, Charlottenburg) nehmen sie ab 18.30 Uhr an einer Podiumsdiskussion teil, die von Tagesspiegel-Redaktionsdirektor Gerd Appenzeller moderiert wird. Die geplante Privatisierung der Flughafengesellschaft und der privat finanzierte Bau des neuen Flughafens sind gescheitert. Jetzt will die öffentliche Hand den Ausbau finanzieren. Ein Konzept dafür gibt es bisher nicht. Ausgearbeitet sind aber die Baupläne. Für die Veranstaltung gibt es noch einige freie Plätze. Anmeldungen sind unter 726108-0 erforderlich. In der Gebühr von 15 Euro ist ein kaltes Buffet enthalten. kt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben