Leute-Newsletter aus Berlins Bezirken : Mieterprotest, Barenboim und eine Kult-Oma

An diesem Dienstag erscheint der Leute-Newsletter aus Schöneberg, Marzahn-Hellersdorf und Spandau. Hier sind schon mal einige Themen.

Neuer Wohnraum soll her. (Symbolbild) Foto: Wolfgang Kumm/dpa
Neuer Wohnraum soll her. (Symbolbild)Foto: Wolfgang Kumm/dpa

12 Bezirke, 96 Ortsteile, 1000 Geschichten. Damit sie nicht verloren gehen, werden sie in unseren Bezirks-Newslettern aufgeschrieben. Sie erscheinen jeden Tag, verteilt über die ganze Woche. Am Montag erscheinen wieder unsere Leute-Bezirksnewsletter aus Lichtenberg, Spandau und Treptow-Köpenick.

Aus SCHÖNEBERG meldet sich heute Judith Langowski mit Nachrichten zu folgenden Themen: +++ Runder Tisch und Mieterprotest um die Gontermannstraße +++ Wie weiter mit der Potse? +++ Templer-Schatz in Tempelhof

Aus MARZAHN-HELLERSDORF schreibt Ingo Salmen über diese Themen: +++ Neue Stellen fürs Bezirksamt +++ Wo noch ein Bild von Otto Nagel zu finden ist +++ Daniel Barenboim auf der IGA

Im SPANDAU-Newsletter von Rainer W. During stehen diese Themen an: +++ Tierische Helfer in Grünanlagen +++ Die Kult-Oma aus Spandau +++ Warum das Büro des Bürgermeisters keine Klinke mehr hat

Bezirksnewsletter „Leute“ kostenlos bestellen unter: www.tagesspiegel.de/leute

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar