Leute-Newsletter : Kunst im Knast, besetztes Abgeordnetenbüro, Karneval der Kulturen

An diesem Donnerstag erscheint der Leute-Newsletter aus Steglitz-Zehlendorf, Pankow und Friedrichshain-Kreuzberg. Hier schon mal einige Themen.

Am Wochenende findet wieder der Karneval der Kulturen statt.
Am Wochenende findet wieder der Karneval der Kulturen statt.Foto: REUTERS/Hannibal Hanschke

12 Bezirke, 96 Ortsteile, 1000 Geschichten. Damit sie nicht verloren gehen, werden sie in unseren Bezirks-Newslettern aufgeschrieben. Sie erscheinen jeden Tag, verteilt über die ganze Woche. Am Donnerstag erscheinen wieder unsere Leute-Bezirksnewsletter aus Steglitz-Zehlendorf, Pankow und Friedrichshain-Kreuzberg.

Boris Buchholz hat diese Neuigkeiten aus STEGLITZ-ZEHLENDORF: +++ 2017 sollen 17 Straßen saniert werden +++ Kunst-Event im Knast zu Pfingsten +++ Sachsenwald-Grundschule kann nicht alle Einzugskinder aufnehmen +++ Mehr Hausmeister in die Schulen – und mehr Politikunterricht auch! +++

Aus PANKOW meldet sich Ulrike Scheffer mit diesen Themen: +++ Endlich Saisonstart im Sommerbad Pankow +++ Grundschulen im Bezirk müssen erstmals Schüler abweisen +++ Berlins ordentlichster Obdachloser: Warum Elisha sich unter der Behmstraßebrücke eingerichtet hat +++ 62-jährige Sekretärin wegen Facebook-Hetze verurteilt +++

Nele Jensch schreibt den Newsletter für FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG: +++ Karneval der Kulturen: Party mit Symbolcharakter +++ Wieder Angriffe auf Polizisten +++ Gentrifizierungsdebatte zum nachhören von Walrus and the Bear +++ HG Lindenau hat eine neue Wohnung – der Glühwürmchen-Kinderladen noch nicht +++ Gedenken an jüdische Zwangsarbeit: Initiative kämpft um Finanzierung +++ Türkische Aktivisten besetzen Abgeordnetenbüro von Hans-Christian Ströbele +++

Bezirksnewsletter „Leute“ kostenlos bestellen unter: www.tagesspiegel.de/leute

» Mehr lesen? Jetzt gratis Tagesspiegel testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben