Leute : Rolf Edens Hochzeit ist geplatzt

"Sie hat Nein zum Ja gesagt": Ein wichtiger Promi-Termin in der nächsten Woche fällt flach - die Hochzeit des Berliner Alt-Playboys Rolf Eden und seiner Verlobten Brigitte. Warum er trotzdem ihr Traummann bleibt.

190836_0_8ca81108 Foto: ddp
Frauenheld. Rolf Eden mit seiner Verlobten Brigitte. -Foto: ddp

Fünf Tage vor der geplanten Hochzeit des Berliner Alt-Playboys hat sich seine Verlobte offenbar anders entschieden. Er wolle nicht mit ihr unter einem Dach leben, sagte die verhinderte Ehefrau Brigitte (27) dem Berliner Boulevardblatt "B.Z.".

Demnach gab sich Eden zwar geschockt von der plötzlichen Absage, sein Leben als Playboy will er jedoch nicht aufgeben: "Ich brauche meine Freiheiten, mich mit anderen Frauen zu treffen", sagte er. Er hoffe in dieser Hinsicht auf eine Meinungsänderung seiner Verlobten.

Grund für eine Trennung bietet die Meinungsverschiedenheit indes nicht: Der 77-Jährige bleibe ihr Traummann, erklärte sie. "Ich liebe ihn und möchte weiterhin mit ihm zusammenbleiben.“ Auch die geplante Hochzeitsreise nach Miami und in die Karibik wollen die beiden nächste Woche antreteten - ob verheiratet oder nicht. (tso)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben