Berlin : Liberale mit sozialer Ader

-

Wer in MarzahnHellersdorf für die FDP Prozentpunkte holen will, sollte nicht allzu hartherzig-marktliberal daherkommen. Kein Wunder, dass Christa Mientus von der Marktwirtschaft nur als „sozialer“ sprechen mag. Kein Wunder auch, dass die 50 Jahre alte Chemikerin gleich im ersten Teil ihrer Botschaft an die Wähler für „Existenzsicherung“ durch einen Steuerfreibetrag und ein höheres Kindergeld wirbt. Sie weiß selbst am besten, dass man als Liberale in diesem PDS-dominierten Wahlkreis vor allem Idealismus braucht. Den hat sie lange und hart trainiert – Mientus ist Mutter von sechs Kindern. wvb.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben