Licht aus : Stromausfall lässt Steglitz und Lichterfelde im Dunkeln stehen

Ein Stromausfall hat in Teilen von Steglitz und Lichterfelde die Lichter ausgehen lassen. Mehr als 1000 Haushalte und 150 Geschäfte waren betroffen.

Kühlschränke, Fernseher, Lampen – sie alle gingen plötzlich aus: Um 17.41 Uhr gab es am Freitag in Teilen von Steglitz und Lichterfelde einen Stromausfall. Laut Vattenfall-Sprecher Hannes Hönemann waren rund um die Schloßstraße und Unter den Eichen 1613 Haushalte und 151 Gewerbebetriebe betroffen. In der Einkaufsstraße waren aber viele Läden dank zweiter Zuleitungen weiter erleuchtet. Ursache der Störung war offenbar ein defektes 10 000-Volt-Kabel. „Wir saßen bei Kerzenlicht“, sagte eine 83-jährige Mieterin aus der Tulpenstraße, „und waren glücklich, als alles wieder so selbstverständlich aus der Wand kam. Gegen 19.30 Uhr gingen die Lichter wieder an (TSP)

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben