Lichtenberg : Bistro-Gast mit Eisenrohren angegriffen

Ein 37-jähriger Mann ist am Samstag in einem Lokal in Lichtenberg von einer Gruppe von Männern angegriffen und verletzt worden. Hintergrund der Auseinandersetzung waren vermutlich private Streitigkeiten.

Berlin - Ein politischer Hintergrund der Attacke sei nicht erkennbar, sagte ein Polizeisprecher. Die Täter, die von Zeugen als südländisch aussehend beschrieben wurden, flüchteten unerkannt.

In das Bistro am Weißenseer Weg stürmten den Angaben zufolge sechs bis zehn Männer, die teilweise mit Eisenrohren bewaffnet waren und schlugen auf das Opfer ein. Außerdem zerstörten sie mehrere Fensterscheiben und das Glas des Verkaufstresens. Der Angegriffene lehnte eine ärztliche Behandlung ab und machte keine Angaben zum Tathergang. Die Kriminalpolizei ermittelt. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben