Berlin : Lichtenberg-Hohenschönhausen: Neuer Bezirksname nur vorläufig gültig

bey

Der vorläufige Name für den neuen Großbezirk steht fest. Nach dem Willen der Bezirksverordneten soll er Lichtenberg-Hohenschönhausen heißen. Doch die Entscheidung ist nur vorübergehend. Denn in den nächsten Wochen sollen die Vorschläge der Bürger ausgewertet und im Kulturausschuss beraten werden. Voraussichtlich im April fällt die endgültige Entscheidung.

Auf Doppelnamen haben sich Treptow-Köpenick, Marzahn-Hellersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg und Tempelhof-Schöneberg geeinigt. Der Bezirk aus Mitte, Wedding, Tiergarten heißt dagegen "Mitte". Offen ist der Name in Pankow-Prenzlauer-Berg-Weißensee.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben