Lichtenberg : Täter wirft Leiche aus dem Fenster

Ein 25-Jähriger hat in der Nacht zum Sonntag in Lichtenberg einen Besucher in seiner Wohnung erstochen und danach aus dem Fenster geworfen.

Berlin - Kurz nach 2 Uhr hatten Zeugen einen leblosen Mann mit Stichverletzungen im Oberkörper auf dem Gehweg entdeckt und die Polizei alarmiert. Der Notarzt konnte den Angaben zufolge nur noch den Tod des 46-Jährigen feststellen. Die Ermittler einer Mordkommission nahmen am Sonntagvormittag den 25-jährigen Mann unter dringendem Tatverdacht vorläufig fest. In seiner Vernehmung räumte er ein, dass er sich mit dem Besucher gestritten habe. Als die Auseinandersetzung eskalierte, habe er dem Besucher die schweren Verletzungen im Oberkörper zugefügt. Am Morgen habe er den toten Mann dann aus dem Fenster geworfen.

Die Tat ereignete sich in der Seefelder Straße im Ortsteil Alt-Hohenschönhausen, teilte ein Polizeisprechers mit. Der mutmaßliche Täter sollte noch am Sonntag einem Bereitschaftsrichter zum Erlass eines Haftbefehls vorgeführt werden. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben