Lichtenberg : Überfall auf Mitglieder der rechten Szene

Drei Vermummte haben am Mittwochabend eine 21 Jahre alte Frau und einen 19-Jährigen im U-Bahnhof Lichtenberg überfallen. Sie seien von hinten angegriffen und niedergeschlagen worden, teilte ein Polizeisprecher mit.

Berlin - Die 21-Jährige sei zudem mit Pfefferspray besprüht worden. Die drei Täter flüchteten unerkannt. Die Überfallenen kamen mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus.

Nach Polizeiangaben sind die Opfer in der rechten Szene bekannt. Vermutlich könnten die Täter der linken Szene zugerechnet werden. Der Staatsschutz ermittelt zum Geschehen. (tso/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben