Berlin : Lieben und Leben mit Robert Gernhardt

Abende mit Prosa und Lyrik im Schöneberger Café BilderBuch

-

Wie man Wörter und SprachPointen genüsslich in den Mund nimmt, auf der Zunge zergehen lässt, wieder ausspuckt und mit komödiantischen Klavierläufen untermalt – das führen der Berliner Schauspieler Bernd Ludwig und Pianist Antonello Marafioti mit ihrem Programm „Hinter der Kurve“ vor. Sie spinnen aus der Lyrik und aus Prosatexten von Robert Gernhardt eine melancholisch-komische Geschichte, in der sich alles um die Frage dreht: Was tun, wenn man vor einer Flasche Fernet Branca sitzt und die Übersicht über Liebe und Leben verliert? Ihre Vorlage ist genial. Denn Robert Gernhardts Sprachwitz ist nicht weniger punktgenau als seine Cartoons für „Pardon“, „Titanic“ und „Die Zeit“, mit denen er sich einen Namen gemacht hat. Termine: Jeweils sonntags 18. April, 2. und 9. Mai, 19 Uhr, Café BilderBuch, Akazienstraße 28, Karten-Tel.: 78706057. cs

0 Kommentare

Neuester Kommentar