Berlin : Liebermann-Villa: Historisches Gebäude kann jetzt Museum werden

kört

Der Weg für ein Max-Liebermann-Museum samt Forschungsstätte in der Colomierstraße 3 in Berlin ist nach jahrelangen Bemühungen der Max-Liebermann-Gesellschaft frei. Die Berliner Feuerwehr ist bereit, die Villa in der Scabellstraße zu räumen, damit dort der Deutsche Unterwasser-Club (DUC) einziehen und seinerseits das historische Gebäude in der Colomierstraße am Wannsee für das Museum freimachen kann. 1997 hatten Senat und Abgeordnetenhaus beschlossen, das Haus in ein Museum umzuwandeln.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar