Berlin : Lindenberg als Pechvogel

Wo es Karten für die sechs Veranstaltungen in der Berlin-Arena gibt

-

Die Vorbereitungen laufen seit Wochen, am Freitag feiert Peter Maffays fantastisches RockMusical „Tabaluga und das verschenkte Glück“ in der Berlin-Arena Premiere. Maffay hat hierfür nicht nur seine Band mitgebracht, sondern auch viele Prominente für die zweite Tabaluga-Show seit 1994 gewinnen können: Udo Lindenberg (als Pechvogel), Sissi Perlinger (als Silberfüchsin), Heinz Hoenig (als Arktos) und Rufus Beck (Magier), der auch Regie führte.

Wer die Show in der Halle, dem ehemaligen Velodrom, an der S-Bahnstation Landsberger Allee sehen will, sollte sich schnell um Karten kümmern. Für die Nachmittagsveranstaltungen (Freitag und Sonnabend um 15 Uhr, Sonntag um 14 Uhr) sind nur noch wenige Tickets erhältlich. Besser sieht es bei den drei Abendveranstaltungen aus, auch die Premiere am Freitag um 20 Uhr ist noch nicht ausverkauft. Karten gibt es an allen Vorverkaufsstellen und telefonisch unter 61101313. Sie kosten zwischen 32 und 54 Euro.

700000 Menschen sahen 1994 „Tabaluga und Lilli“. An diesen Erfolg will Peter Maffay mit „Das verschenkte Glück“ anknüpfen, bisher sind 290000 Tickets deutschlandweit verkauft. Durch neun Städte führt die Tabaluga-Tournee bis zum 14. Dezember. In jeder Halle wird auf fünf Bühnen gespielt – und eine 40 Tonnen schwere Licht-Technik eingesetzt. vv

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben