Update

Linie S 25 : Verdacht auf Kabeldiebstahl stört S-Bahnverkehr

Am S-Bahnhof Priesterweg wurde am Donnerstagmorgen ein automatischer Alarm ausgelöst. Die Bundespolizei setzte einen Hubschrauber ein, um mögliche Kabeldiebe zu finden. Doch es war nur ein technischer Defekt.

Am frühen Donnerstagmorgen gab es einen Einsatz von Streifen der Bundespolizei und einem Hubscharuber entlang der S 25 im Bereich des Bahnhofs Priesterweg. Nach einem automatischen Alarm vermutete die S-Bahn, dass Kabeldiebe unterwegs gewesen waren.

Während der Suche nach den Dieben, konnte die S-Bahn in diesem Bereich nur langsam unterwegs sein. Später stellte sich auch heraus, dass der Alarm durch einen technischen Defekt ausgelöst wurde. (Tsp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

2 Kommentare

Neuester Kommentar