Linie S 7 : Umgefallener Baum lässt S-Bahn entgleisen

Neunzig Fahrgäste in Wannsee kamen am Donnerstagabend mit dem Schrecken davon. Ein Baum bescherte ihnen zum Feierabend einen unfreiwilligen Spaziergang.

von und

Zwischen den Stationen Griebnitzsee und Wannsee prallte ein Zug der Linie S 7 gegen einen Baum, der quer über den Gleisen lag. Der vorderste Waggon der S-Bahn entgleiste. Zu Schaden kam bei dem Vorfall gegen 21.10 Uhr glücklicherweise niemand.

Einen Anschlag schließt die Bundespolizei aus. "Es gibt keinerlei Erkenntnisse, dass der Baum mutwillig auf die Gleise gelegt worden ist", sagt ein Sprecher. Der Baum sei komplett entwurzelt gewesen, was darauf hindeute, dass er aufgrund von Alter oder Schädlingsbefall umgefallen sei.

Die rund neunzig Fahrgäste mussten zu Fuß zum nahe gelegenen Bahnhof Wannsee laufen. Bis 3.15 Uhr war die Strecke gesperrt, seitdem ist sie wieder freigegeben.

(mit dapd)

Autoren

0 Kommentare

Neuester Kommentar