Berlin : Linienverkehr aufgenommen: Von Tempelhof nach Maastricht/Aachen

du-

Die holländische Fluggesellschaft Air Exel, ein Franchisenehmer der KLM, nimmt am Montag den Linienverkehr zwischen Tempelhof und dem Flughafen Maastricht/Aachen auf. Er liegt auf halber Strecke zwischen Köln und Brüssel im Südosten der Niederlande nahe an der deutschen Grenze. An Werktagen gibt es vier Flugpaare, sonnabends und sonntags wird jeweils ein Mal gestartet. Zum Einsatz kommen zweistrahlige, erst kürzlich in Dienst gestellte "Embraer 145"-Jets mit 49 Plätzen. Sie benötigen für die Strecke 55 Minuten. Bis Ende Oktober wurden in Tempelhof 635 530 Passagiere gezählt, nach Aufgabe mehrerer Routen 11,5 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Jetzt zeichnet sich ein neuer Aufschwung ab. Nach MaxAir (Malmö/Oslo) ist KLM Exel die zweite neue Gesellschaft im Winterflugplan, auch die Lufthansa erwägt die Rückverlegung einiger Regionalflüge von Tegel nach Tempelhof.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben