Berlin : Literatur Express: Ein Treffen europäischer Literaten in Berlin

Seit Wochen rollt der "Literatur Express Europa 2000" über den Kontinent, vom 12. bis 16. Juli endet die Fahrt des in Lissabon gestarteten Sonderzuges in Berlin. Höhepunkt der Berliner Visite ist die Veranstaltung "Finnland und Frankreich treffen sich in Berlin", am 15. Juli, ab 16 Uhr, in der Stadtbibliothek, Breite Straße 35 in Mitte. Finnische und französische Autoren treffen zu Lesungen und Gesprächen aufeinander, das gibt es Musik mit jeweiligem Lokalkolorit. Die Veranstaltung ist dreisprachig. Als Begleitprogramm gibt es in der Amerika-Gedenkbibliothek eine Fotoausstellung "Helsinki mit Schriftstelleraugen" sowie in der Stadtbibliothek eine weitere Ausstellung über "Literarische Wegbereiter Europas". Informationen gibt es unter den Telefonnummern 90 226 161, 885 902-0, 399 414-3.

0 Kommentare

Neuester Kommentar