Literatur : Wowereits Biografie soll im Herbst fertig werden

"Regierender Partymeister" oder "Macher für Berlin?": Seit mehr als einem halben Jahr feilt Klaus Wowereit mit einem Journalisten an seiner Biografie. Darin will er auch mit gängigen Vorurteilen aufräumen.

Berlin - Wowereit arbeitet zusammen mit dem Journalisten und Autor Hajo Schumacher an dem mehr als 200 Seiten langen Buch. Es soll Ende September zusammen mit bisher unveröffentlichten Fotos im Karl Blessing Verlag (München) erscheinen.

Das Buch werde Einblicke in das Leben des 53- jährigen Politikers geben, der seine Privatsphäre bislang weitgehend abschirmte, hieß es am Mittwoch aus Verlagskreisen. Dabei würden weder Höhe- noch Tiefpunkte ausgelassen - von seiner ersten Wahl zum Regierenden Bürgermeister 2001 bis zum Denkzettel bei der Wiederwahl im vergangenen Jahr.

Hajo Schumacher: Erfolge als Autor und Fernsehmoderator

Der Regierende Bürgermeister werde auch über sein Verhältnis zu den Medien berichten und wolle darauf eingehen, wie er sein Image als "Regierender Partymeister" sieht. Insgesamt werde er seine Erfolge aufzeigen, aber auch Schwächen und Fehler eingestehen.

Autor Schumacher arbeitete zehn Jahre lang beim Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" und hat mehrere Bücher veröffentlicht. Im vergangenen Jahr schrieb er über den Erfolg von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit dem Titel "Die zwölf Gesetze der Macht". Zusammen mit dem früheren "Bild"-Chefredakteur Hans-Hermann Tiedje moderiert er die Talkshow "Links-Rechts" beim Nachrichtensender N24. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben