LITERATUR IM KIEZ : Lyriker, Linke und lesende Buchhändlerinnen

FESTIVALS

24 Stunden Buch. Vom 31. Mai auf den 1. Juni gibt es in ganz Berlin von 12 bis 12 Uhr Lesungen und literarische Events für Kinder und Erwachsene. Ein Bustransfer pendelt zwischen den verschiedenen Leseorten. Eintritt 10 Euro, ermäßigt 6 Euro, Kinderveranstaltungen sind kostenlos.

www.berlinerbuchhandel.de

Poet’s Corner. In Friedrichshain, Lichtenberg, Neukölln, Spandau, Schöneberg, Prenzlauer Berg und Treptow wird es am 8. Juni poetisch: Im Rahmen des Poesiefestivals (7.-15.6.) stellen Lyriker ab 14 Uhr ausgesuchte Werke vor. Der Eintritt ist frei.

www.literaturwerkstatt.org

Lange Buchnacht Kreuzberg. Von 14 Uhr bis Mitternacht wird am 8. Juni auf der Oranienstraße in Kreuzberg gelesen, am Nachmittag gibt es viele Veranstaltungen für Kinder. Der Eintritt ist frei.

www.lange-buchnacht.de

Linke Buchtage. Ebenfalls in Kreuzberg wird es vom 14. bis zum 16. Juni politisch: Im Mehringhof finden 35 Veranstaltungen zu aktuellen politischen Themen statt, auch ein Programm für Kinder ist vorgesehen. Der Eintritt ist frei.

www.linkebuchtage.de

IN BUCHHANDLUNGEN

Buchladen am Bayrischen Platz in Schöneberg. Hier liest die Buchhändlerin selbst: Unter dem Motto „Endlich Lesesommer“ hat Christiane Fritsch-Weith die besten Urlaubsgeschichten gesammelt. 7. Juni, 20 Uhr, Grunewaldstr. 59, Eintritt frei. www.buchladen-bayerischer-platz.de

Tucholsky-Buchhandlung in Mitte. Ilma Rakusa liest aus „Berliner Augenblicke“ und der Verein Buylocal e.V., der sich mit dem Wandel von Stadtteilen befasst, stellt sich vor. 11. Juni., 20 Uhr, Tucholskystr. 47, Eintritt 5 €, erm. 3 €. www.buchhandlung-tucholsky.de

Buchbox in Prenzlauer Berg. Bei „Brot & Bücher“ präsentieren Kiezbuchhändler alle sechs Wochen ihre neuen Lieblingsbücher, dazu gibt es was zu knabbern. Der nächste Termin ist am 13. Juni um 20 Uhr, Greifswalder Str. 33. Eintritt frei, Anmeldung erforderlich. www.buchboxberlin.de

Buchhandlung Thomas Gralla in Steglitz. Der Wahl-Berliner Peter Baharov kennt „Die Wahrheit über Berlin“ und stellt sein satirisches Sachbuch im Juni vor, den genauen Termin gibt’s in Kürze auf der Homepage www.buch-gralla.de. Hindenburgdamm 42, Eintritt 5 €, ermäßigt 3 € lel

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben