Berlin : Lkw-Kontrollen: Jeder dritte Wagen beanstandet

tob

Bei groß angelegten Lkw- und Bus-Kontrollen hatte die Polizei am Mittwoch an jedem dritten Fahrzeug Beanstandungen. Moniert wurden vor allem Überschreitungen der maximal zulässigen Lenkzeiten und technische Mängel. Im gesamten Stadtgebiet kontrollierten die Beamten 378 gewerbliche Fahrzeuge, bei 128 Wagen stellten sie 179 Verstöße fest. In 26 Fällen wurde die Weiterfahrt untersagt. Ein Busfahrer aus dem Emsland stand unter Alkoholeinfluss, er hatte 0,94 Promille.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben