Berlin : Locker und luxuriös

Menü und Musik bei „Soul’n’Dine“ im Vox / Karten zu gewinnen

-

Immer schön locker bleiben – dieses Motto gilt nicht nur für stressige Situationen im Beruf, sondern erst recht fürs Ausgehen. Schließlich heißt die Zeit nach dem Job ja auch Feierabend. Und an dem will man sich entspannen. Kein Wunder, dass Bars, Clubs und Restaurants besonders beliebt sind, die eine Lounge haben, in der es sich ungezwungen trinken, essen und reden lässt. Für fast jeden Geschmack hat Berlin inzwischen etwas zu bieten: im 70erStil gestaltete Läden wie das „Freizeitheim“ in Prenzlauer Berg oder das hippe „Greenwich“ mit seinem berühmten Aquarium in Mitte. Das Vox-Restaurant im Grand Hyatt Hotel am Marlene-Dietrich-Platz setzt dem eins drauf: Es serviert seinen Gästen bei der Veranstaltungsreihe „Soul’n’Dine“ ein luxuriöses Neun-Gänge-Menü und lädt namhafte Musiker als Showact ein. Beim nächsten Mal, am 30. April, kommt die Sängerin Nina Hill, die unter anderem in den USA mit ihren Auftritten in der Ike-Turner-Revue und ihrer eigenen Band „Showtime“ von sich reden machte. Es kann ein langer, lockerer Abend werden, denn der 1. Mai ist ja ein Feiertag.

Und das Beste: Tagesspiegel-Leser haben die Möglichkeit, das Soul’n’Dine-Dinner (Champagner, Thunfisch mit Soja und Ingwer, Gänseleber mit Zwergorangen, Weißer Heilbutt und Zitronenblätter, Krebs mit Bärlauch, Milchkalb und Morcheln, Tauben und Spargel, Käse, Rhabarber mit Erdbeeren) zu testen. In Zusammenarbeit mit dem Grand Hyatt Hotel verlosen wir Freikarten. Die einzige Voraussetzung ist, die folgende Schätzfrage richtig zu beantworten: Wie viele Whisky-Sorten hat das Vox im Angebot: a) über 20, b) über 200 oder c) über 2000. Postkarten mit Anschrift und Telefonnummer an Der Tagesspiegel, Redaktion Stadtleben, Stichwort „Soul’n’Dine“, 10876 Berlin. Einsendeschluss ist der kommende Freitag. Wer kein Losglück hat, der kann sich Plätze für das Menü (pro Person 145 Euro) unter der Telefonnummer 25 53 17 61 reservieren. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben