LOCKRUF DER FERNE : LOCKRUF DER FERNE

ZEITEN UND PREISE

Am Sonnabend und Sonntag ist die Messe jeweils von 10 bis 18 Uhr für Privatbesucher geöffnet. Die Tageskarte kostet 14, 50 Euro, im Internet 12 Euro (www.itb-berlin.de). Schüler und Studenten zahlen 8 Euro, Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Sonntag ab 14 Uhr gibt es ein Last-Minute-Ticket (8 Euro).

EINTRITT SPAREN

Wer am Sonnabend zwischen 11 und 11. 30 Uhr sowie um 12.30 Uhr am Eingang Süd um Einlass bittet, zahlt nichts und kann eine Begleitperson gratis mitnehmen. Voraussetzung: Er kommt in Tauchermontur. Das außergewöhnlichste Unterwasseroutfit wird in Halle 4.1 mit einem Reisepreis bedacht.

ANFAHRT

Bequem erreicht man die ITB (Haltestelle Messe Nord/ICC) mit den Buslinien M 49, X34, X49, 104 und 139; mit der S-Bahn (bis Westkreuz, Messe/Nord oder Messe/Süd); sowie mit der U2 (Kaiserdamm, Theodor-HeussPlatz). Parkplätze gibt es am Olympischen Platz. Von dort verkehrt ein Gratis-Shuttlebus.

HALLENLABYRINTH

Wer ein Land, eine Region oder Stadt sucht, ist ohne Hallenplan verloren. Es gibt ihn unter www.itb-berlin.de sowie an den Messeeingängen.

ABSCHLUSSFEST

Wer nicht viel Zeit für die ITB hat, kommt am Sonntag, 15.30 bis 17.30 Uhr, zum Abschlussfest, mit Delphischen Spielen, japanischen Tänzern und Trommlern, Jazz, Flamenco und afrikanischer Musik. kai

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben