Berlin : Lösungsmittel verursachten Dachbrand

weso

Vermutlich unsachgemäß auf dem Balkon in der Sonne gelagerte Lösungsmittel und Farbreste lösten gestern Vormittag im ausgebauten Dachgeschoss eines Wohnhauses am Richardplatz einen Brand aus. Die Flammen griffen auf das Dachgebälk über. In der Wohnung entstand erheblicher Sachschaden. Mehrere darunter liegende Wohnungen wurden durch das Löschwasser unbewohnbar. Während des Feuerwehreinsatzes war der Richardplatz für rund zweieinhalb Stunden gesperrt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben