Lotto-Jackpot über 90 Millionen Euro : Einer der fünf Gewinner kommt aus Berlin

Ein Lottospieler aus Berlin hat Glück gehabt und am Freitagabend 18 Millionen Euro gewonnen.

Lottokugeln.
Lottokugeln.Foto: Arne Dedert/dpa

Für fünf Lottospieler fängt das Jahr perfekt an: Sie teilen sich den 90 Millionen Euro schweren Eurojackpot der Westdeutschen Lotterie, der am Freitagabend ausgelost wurde. Damit erhält jeder der Gewinner aus Berlin, Hessen, Niedersachsen, den Niederlanden und Dänemark 18 Millionen Euro, wie der Spielveranstalter mitteilte. Sie hatten die Glückszahlen 7, 14, 23, 27 und 35 sowie die beiden Eurozahlen 3 und 5 richtig getippt.

Der Jackpot hatte sich über insgesamt elf Ziehungen aufgebaut. "Mit diesem Großgewinn in der ersten Ziehung 2017 wartet wahrlich ein tolles neues Jahr auf unsere neuen Multimillionäre", gratulierte Eurojackpot-Chef Andreas Köhler den Gewinnern.

Dass ein Eurojackpot von 90 Millionen Euro geknackt wurde, gab es nach Unternehmensangaben erst zweimal vorher: Im Mai 2015 gewann ein Tscheche die Summe von 90 Millionen Euro und im Oktober 2016 ein deutscher Spielteilnehmer aus Baden-Württemberg. (AFP)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben