Berlin : Lounge für Genießer

Soul ’n’ Dine im Hyatt ist wieder da: Tagesspiegel verlost Karten

-

Soul ’n’ Dine ist wieder da. Die LiveMusik-Lounge für Gourmets vom Tagesspiegel und dem Hotel Grand Hyatt öffnet wieder am 4. Oktober – im Ballsaal des Hotels. Diesmal ist in gleich mehrfacher Hinsicht ein besonderer Anlass. Der Abend fällt zusammen mit den Feiern zum fünften Geburtstag des Daimler-Quartiers am Potsdamer Platz und damit auch dem Fünfjährigen des Hyatt. Damit nicht genug. Mit Soul ’n’ Dine beginnt außerdem das diesjährige Davidoff-Gourmet- Festival.

Neben Küchenchef Josef Eder steht an diesem Abend erstmals Rainer Becker in der Küche des Hyatt. Becker erarbeitete sich schon 1988 im Restaurant „Graugans“ des Kölner Hauses der Hotelkette 15 von 20 Punkten des Gault Millau. Seit eineinhalb Jahren arbeitet er nun im Londoner Restaurant „Zuma“, wo er seiner Leidenschaft, der japanischen Küche, frönen kann. Becker ist nicht nur für einen Abend Gast im Hyatt – er wird auch die folgende Woche da sein, dann in der Küche des Restaurants Vox. Musikalisch bestreitet Donna Brown mit ihrer Black Pearl Soul Experience den Abend. Sie wird zwischen den sechs gabelfertig servierten Gängen des Dinners vor allem Soul und Blues singen.

Los geht es am 4. Oktober um 20 Uhr. Das Sechs-Gänge-Menü mit anschließendem Dessertbüfett inklusive aller Weine, Wasser, Kaffee und dem Konzert kostet pro Person 149 Euro. Karten können bei Annik Lölkes (Telefon: 2553-1761, E-Mail: aloelkes@hyattintl.com ) bestellt werden. Glückspilze können den Abend auch gewinnen. Der Tagesspiegel verlost wieder fünf mal zwei Karten. Wenn Sie an dem Gewinnspiel teilnehmen möchten, schicken Sie bitte bis zum 26. September (Datum des Poststemples) eine Postkarte an: Der Tagesspiegel, Redaktion Stadtleben, Stichwort: Soul ’n’ Dine, 10876 Berlin, und vergessen Sie nicht, ihre Telefonnummer anzugeben. Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt. oew

0 Kommentare

Neuester Kommentar