Berlin : Love Parade: 70 Sonderzüge fahren zu der Techno-Veranstaltung

Ha

Zur Love Parade am 21. Juli will die Deutsche Bahn 70 Sonderzüge aus allen Teilen der Republik nach Berlin schicken. Etwa 140 000 Raver sollen per Bahn zur Love Parade kommen, teilte die Bahn bei der Vorstellung der Änderungen zum neuen Fahrplan am 10. Juni mit. Für die Sonderzüge gibt es nur zwei Preisstufen. Bis 600 Kilometer kostet das "Raver-Ticket" 69 Mark, über 600 Kilometer 99 Mark (Hin- und Rückfahrt). Die Sonderzüge werden wie in den Vorjahren am Stadtrand enden.

Wie in den Vorjahren wird für den innerstädtischen Verkehr an dem Wochenende ein "No-Limit-Ticket" angeboten, das 54 Stunden gilt und 15 Mark kostet.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben