Berlin : Love Parade: Demo in Hamburg für den Umzug

Ha

Der Erfinder und Veranstalter der Berliner Love Parade, "Dr. Motte", wird am 14. Juli in Hamburg bei der so genannten Synchron Parade auftreten. An diesem 14. Juli sollte eigentlich in Berlin die Love Parade stattfinden. Wie berichtet, hatten Gegner des Tanzes durch den Tiergarten früher als die Raver ihre Demo auf der Straße des 17. Juni angemeldet, so dass die Love Parade eine Woche verschoben werden musste.

"Dr. Motte" werde nun am 14. Juli bei der Eröffnung der Synchron Parade einige Worte an die Raver richten. 10 000 Menschen wollen im Stadtteil St. Pauli für das Demonstrationsrecht in Berlin demonstrieren. "Es kann nicht sein, dass intolerante Zeitgenossen öffentliche Räume blockieren", heißt es in einer Mitteilung der Hamburger Raver - gemeint sind die Bürgerinitiativen, die den Tiergarten schützen wollen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar