Berlin : Love Story aus den 80ern

Größen des deutschen Kinos feierten die Premiere von „Liegen lernen“

-

Die 80er Jahre sind ins Kino zurückgekehrt. „Liegen lernen“ heißt einer der Filme, der sich mit der schrecklichschönen Zeit aus dem Blickwinkel von Jugendlichen aus dem Westen befasst. Am Donnerstagabend feierte der Streifen von Hendrik Handloegten im Kino Colosseum an der Schönhauser Allee Premiere. Neben dem Hauptdarsteller Fabian Busch waren auch Fritzi Haberland und Susanne Bormann , die in der romantischen Komödie die Frauen im Leben von Helmut (gespielt von Busch) dabei. Zu den zahlreichen Gästen gehörten außerdem Otto Sander , Volker Schlöndorff , C hristiane Paul und Tom Tykwer . Der 38-Jährige hat bei der Produktion des Films selbst mitgewirkt: „Die Idee, einen Film über die Jugend in den 80ern zu machen, hat mich sofort überzeugt“, sagte Tom Tykwer. „Auch ich habe meine ersten Partys gefeiert, als Helmut Kohl Bundeskanzler wurde und die Musik noch von Mixkasetten kam.“ msch

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben