Berlin : Luftbrücke vorm Technikmuseum

40 Tonnen in die Höh’. Brückenteile werden derzeit in Kreuzberg montiert, ab 30. September rollen wieder Züge auf der Linie U 1. Foto: ddp
40 Tonnen in die Höh’. Brückenteile werden derzeit in Kreuzberg montiert, ab 30. September rollen wieder Züge auf der Linie U 1....Foto: dapd

Immerhin, es geht voran an der U-Bahnlinie U 1, an der schon so lange gebaut wird. Am Dienstag hat ein Kran ein Brückensegment neben dem Deutschen Technikmuseum in Kreuzberg eingesetzt. Im Juli wurden die Brückenbauwerke im Rampenbereich des U-Bahnhofs Gleisdreieck ausgehoben. Nun werden die demontierten Brückensegmente Stück für Stück durch Neubauteile ersetzt. Der Einbau dieser bis zu 40 Tonnen schweren Segmente erfolgt mithilfe eines 800 Tonnen Raupen-Gittermast-Krans.

Die BVG wird die Arbeiten an der U 1, die zwischen Möckernbrücke und Wittenbergplatz unterbrochen ist, planmäßig am 30. September abschließen. Voraussichtlich bis Anfang November bleibt auf der U 2 der Abschnitt zwischen Pankow und Senefelderplatz dicht, und erst Mitte Dezember werden wieder Züge zwischen Olympiastadion und Ruhleben fahren. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar