Berlin : Luxuriös

-

Die Luxusversion: Die ValentinoRobe aus Seidenkrepp und Spitze. Die haben wir im Departmentstore des Quartier 206 gefunden. Hier macht sogar das Anprobieren Spaß, denn die Abendkleider-Nische ist eingerichtet wie ein rosa-dämmriges Boudouir. An den Stangen hängen nur wenige Stücke, fast alle Haute Couture, und trotzdem kann man sich schlecht entscheiden. Soll es heute Dior sein? John Galliano? Oder Dolce & Gabbana? Beige würde das Kleid auf dem Foto niemand nennen. Seine Farbe sei „nude“ sagt Store-Leiterin Elke Bremer. Das heißt „nackt“, und spricht davon, dass glamouröse Mode nicht bunt zu sein braucht, aber auch nicht nur schwarz sein muss. Es ist handgeschneidert bis hin zu den fein plissierten Fältchen an der Hüfte, die die perfekte Passform garantieren. So fragil die Kreation also wirkt – so schnell wird sie nicht reißen, auch nach der längsten Ballnacht nicht. Das hat aber auch seinen Preis: 4725 Euro.

Zum Kleid gibt es die Tasche, handbestickt mit pfirsichfarbenen Korallensteinchen und cremefarbenen Marabufedern (792 Euro). Dazu passen champagnerfarben glänzende High-Heels mit Glitzerriemchen von Manolo Blahnik (455).

Adresse: Departmentstore Quartier 206, Friedrichstraße. Telefon: 20 94 68 00.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben